Involtini vom Schwein

Metzgerei Seitz Allgemein, Wochenendaktion

Diese Seite ohne Bilder drucken ...

Involtini vom Schweinerücken

1. Mit Ricotta und Rucola

2. Mit Aubergine, Parmaschinken und getrockneten Tomaten

Zubereitung:

Braten Sie die Involtini zusammen mit roten Zwiebeln heiss in einer Pfanne an. Löschen Sie diese mit etwas Rotwein ab . Geben Sie dann (je nach Lust und Laune ) Tomaten, frischen Knoblauch und etwas Rosmarin hinzu und lassen das Ganze noch etwa 15 min. köcheln. So lange brauchen die Nudeln, die ich dazu servieren würde übrigens auch. Nehmen Sie die Involtini aus der Pfanne, zerkleinern Sie die Zutaten in der Pfanne –  gegebenenfalls mit einem Zauberstab –  und würzen Sie Ihre Soße mit Salz und Pfeffer, fertig!!!